Startseite
Muss mein Verein die satzungsgemäße ordentliche Mitgliederversammlung durchführen?

Diese Frage stellen sich im Moment viele Vereine und auch wir haben uns darum gekümmert. Zum aktuellen Zeitpunkt dürfen keine Mitgliederversammlungen im Präsenzformat stattfinden. Das Verbot von Mitgliederversammlungen ist in der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung geregelt.

Der Vorstand ist aufgrund der aktuellen Situation nicht mehr verpflichtet, die in der Satzung vorgesehene ordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen, solange die Mitglieder sich nicht an einem Ort versammeln dürfen und die Durchführung der Mitgliederversammlung im Wege der elektronischen Kommunikation für den Verein oder die Vereinsmitglieder nicht zumutbar ist.

So wurde es uns vom Landratsamt und vom BLSV bestätigt.
Wie ihr sicher mitbekommen habt, müssen wir den Trainings- und Spielbetrieb ab dem 02.11.2020 einstellen. Der Spiel-, Trainings- und Wettkampfbetrieb wird ab dem 02.11.2020 bis auf weiteres eingestellt. Sollten sich Änderungen ergeben, werden wir diese mitteilen..
Ob bei Regen oder Sonnenschein, Kontaktdatenerfassung die muss sein. So oder so ähnlich wird es die nächsten Wochen bei uns am Sportplatz ablaufen:
1. Ihr kommt rechtzeitig zum Spiel, das ihr anschauen wollt.
2.
Nochmal an alle, auch an die die es nicht verstehen wollen:
Wir sind dazu angehalten den Infektionsschutz einhalten zu können. Hierfür haben wir ein Hygienekonzept nach bestimmten Vorgaben der Regierung und der Verbände erstellt. Darin steht unter anderem, dass Personen die Krankheitsymptome aufweisen, der Zutritt zum Sportgelände zu verweigern ist.
Es geht wieder los! Das lange warten hat ein Ende und der Fußball kehrt zurück auf den Platz. Nach über 6 Monaten "Corona" Pause können unserer Sportler auf dem Sportplatz wieder anfangen und denn der Wettkampfspielbetrieb vor Zuschauer ist wieder erlaubt. Aber wie schon überall bekannt müssen die Hygieneregeln eingehalten werden.

Kommende Termine

Laden...